Beratung für energetischen Neubauten KFW 40-Plus - KFW 55 oder energetische sanierung Bestandsimmobilien KFW55-115, Energieausweise, Nachweis erneuerbare Energien, energetischen Berechnungen, Wärmebrückenreduzierung
Beratung für energetischen Neubauten KFW 40-Plus - KFW 55  oder energetische sanierung Bestandsimmobilien KFW55-115, Energieausweise, Nachweis erneuerbare Energien, energetischen Berechnungen, Wärmebrückenreduzierung

BEG EM Sanierung energetische Einzelmaßnahmen               Zuschuss oder Kreditvariante möglich

Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle

Gefördert werden Einzelmaßnahmen an Bestandsgebäuden, die zur Erhöhung der Energieeffizienz des Gebäudes an der Gebäudehülle, wie beispielsweise Fenster oder Türen sowie Dämmung der Außenwände oder des Daches, beitragen

Anlagentechnik ( außer Heizung)

Gefördert wird der Einbau von Anlagentechnik in Bestandsgebäuden zur Erhöhung der Energieeffizienz des Gebäudes, wie beispielsweise einer energieeffizienten raumlufttechnischen Anlage.

Anlagen zur Wärmeerzeugung (Heizungstechnik)

Gefördert werden der Einbau von effizienten Wärmeerzeugern, von Anlagen zur Heizungsunterstützung und der Anschluss an ein Gebäude- oder Wärmenetz, das erneuerbare Energien für die Wärmeerzeugung mit einem Anteil von mindestens 25 Prozent einbindet.

Heizungsoptimierung

Gefördert werden sämtliche Maßnahmen zur Optimierung des Heizungsverteilsystems in Bestandsgebäuden, mit denen die Energieeffizienz des Systems erhöht wird, wie beispielsweise der hydraulische Abgleich oder der Austausch der Heizungspumpe.

Die KFW fördert Sie, wenn Sie eine Immobilie energieeffizient sanieren oder wenn Sie eine bereits sanierte Immobilie kaufen wollen. Dabei unterstützt Sie die KFW sowohl bei einzelnen Maßnahmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Prosys-Energieberatung

Anrufen

E-Mail

Anfahrt